Neu eingetroffen!

 B&B Guide 2020 für Irland

Keine 250 Seiten wie vor 10 Jahren, aber für jeden Geschmack und Geldbeutel was dabei: Ausstattung, Adressen, Telefonnummern etc.

Der ideale Begleiter für jede "offene" Rundreise.

Download (41mb)


Wir arbeiten schon fleissig an der neuen Ausgabe und sollte zwischen Januar und Februar erscheinen: Vorab aber eine aller-allererste Vor-Fassung der Gaeltacht-Fibel, also eine BETA-Version - noch auf 80 Seiten reduziert, aber mit allen unseren Fährpreisen, Fahrplänen, Mietwagen und auch was zum Fliegen!



Wie man sich bettet so schläft man... Den Spruch kennen Sie. Aber was sich hinter 1 kg Schlafen verbirgt, das ist Ihnen nicht sofort klar?
Das verraten wir Ihnen weiter unten.

In Irland gehört Gastfreundschaft zu den besonderen Eigenschaften der
Menschen. Die Insel bietet eine große Auswahl von unterschiedlichsten Unterkünften an.
Die Palette reicht von freundlichen B&B-Unterkünften bis zu Fünf-Sterne-Hotels.
Wenn Sie Ihr Haustier mitbringen möchten, erkundigen Sie sich bitte im Voraus, ob dies möglich ist. Hotels, Guesthouses, Ferienwohnungen und Campingplätze sind mit Sternen klassifiziert. Sie werden von einem bis zu vier oder fünf Sternen vergeben. Dies hilft Ihnen, Ihre Auswahl zu treffen. Vorausbuchungen empfehlen sich nur manchmal für die Hauptsaison von Juni bis August, doch mit Flexibilität lässt sich auch vor Ort immer etwas finden.

Für einen Aufenthalt in Dublin sind Reservierungen das ganze Jahr über ratsam.
Buchen Sie die erste und letzte Übernachtung Ihres Aufenthalts vor, um Ihre An- und Abreise komfortabel zu gestalten. Sicherer und preiswerter kommen Sie im Umland von Dublin unter!

Wenn Sie unterwegs sind, helfen Ihnen die örtlichen Touristenbüros, eine
Übernachtungsmöglichkeit vor Ort zu finden. Sie haben die Möglichkeit,
unter sehr verschiedenen Hotels und Guesthouses (gehobene Pensionen)
zu wählen. Dazu gehören luxuriöse Schlösser, prachtvolle alte Landsitze,
Herrenhäuser, Stadtvillen und moderne Neubauten. Viele der Vier- und
Fünf-Sterne-Hotels bieten eine reiche Auswahl kulinarischer Genüsse, Freizeitunterhaltung und Sportanlagen, darunter Golfplätze, Swimming Pools
und Wellness-Einrichtungen. Bed & Breakfast (B&B) ist die typisch irische Art
der Übernachtung mit einem freundlichen, persönlichen Service und einem
guten, ausgiebigen irischen Frühstück. B&B Unterkünfte sind seit Neuestem
auf Wanderer, Golfer, Angler, Abenteuerer und Gourmets spezialisiert, sind ökofreundlich oder haben sich der gälischen Tradition verschrieben.
Auf dem Land sind Farmhäuser (nicht zu verwechseln mit Bauernhöfen) eine ausgezeichnete Adresse für Gastfreundschaft und gutes Essen. Der nahe Kontakt
zum Gastgeber öffnet gelegentlich auch Türen für weitere Bekanntschaften
aus der Umgebung.
Country Houses bieten die Gelegenheit, den gehobenen Lebensstil auf dem Lande kennen zu lernen. Diese Herrenhäuser liegen meistens in herrlicher Landschaft und sind darauf spezialisiert, ihre Gäste durch etwas mehr Luxus zu verwöhnen. Viele bieten zusätzliche Aktivitäten an, wie etwa Angeln oder einen Kochkurs für die deftige Landküche. Diese Unterkünfte müssen immer im Voraus gebucht werden.

Komfortabel und preiswert sind Jugendherbergen (Hostels). Ideal für den kleinen Geldbeutel, besonders für junge Leute, die im Land umherreisen möchten. Eine Altersbegrenzung zur Übernachtung in Jugendherbergen gibt es nicht. Viele von ihnen bieten auch eine begrenzte Zahl von Einzelzimmern oder kleinen Räumen
für Familien an, die so genannten „family rooms“, wo Junggebliebene mehr
Privatsphäre genießen können. Diese Zimmer liegen im Preis etwas höher
als der übliche Tarif und wegen der begrenzten Verfügbarkeit empfiehlt sich
eine Reservierung.
Es gibt mehr 100 Campingplätze in Irland, von denen viele
in sehenswerten Landschaften liegen. Sogenanntes "wildes Campen" ist in Irland nicht verboten. Oft besteht die Möglichkeit, in Abstimmung mit dem Besitzer auch auf Privatgrundstücken zu zelten.

Ferienhäuser und -wohnungen gibt es in den
verschiedensten Formen und Preislagen. Sie haben ebenso die Möglichkeit,
die Ruhe des Landlebens in einem traditionellen irischen Haus zu genießen,
wie das quirlige Stadtleben in modernen Apartments.  Die angebotenen Unterkünfte entsprechen einem festgelegten Qualitätsstandard, der regelmäßig überprüft wird.

Jetzt aber kommt das, was neu für Sie sein könnte - oder hier bald neu sein wird:
Im Regelfall bitten wir Sie und Dich, sich künftig selbst um all diese Unterkünfte zu kümmern. Warum? Das haben wir an dieser Stelle ausführlich erklärt - vielleicht wollt Ihr das mal nachlesen?
Ihr bucht ja meist auch den Flug schon selbst. Und das (Urlaubs-)Hotel in Berlin oder Frankreich auch.  Dann tut das doch besser auch mit dem B&B, dem Ferienhaus, dem Hostel in Irland. Ihr bleibt Herr des Verfahrens und es gibt kein langes Hin und Her.
Spätestens im Januar 2016 aber werden wir Euch hier auf unserer Webseite hilfsweise gute Partner benennen, die Ihr zusätzlich kontaktieren könnt. Online oder offline...
Machen wir Ausnahmen?  Ja. Aber bitte nicht zu viele....

 

 

 

Und hier die Auflösung der Frage von oben:
Sie finden in unserem Irish-Shop.de:
a) Das Unterkommen - Set - basic..., welches den Bed & Breakfast-
Guide und den Hotel & Guesthouse Guide „Be our Guest“ enthält
b) Das Unterkommen - Set - total...


Unser Unterkommen-Set ist neu für 2015 gepackt und kostet ungerührt 4 Euro:

 

Neu (wieder) drin:

z.B. die aktuell verfügbaren Guides von Hidden Ireland, Ireland’s Blue Book (Irish Country Houses, Historic Hotels and Restaurants) und ein paar andere.

Natürlich auch: der dramatisch erschlankte B&B Guide .

Den  Hotel Guide wie früher gibts nicht mehr - jetzt kommt ein Ersatz mit.....

 

Gar nicht mehr vertreten (wir möchten es auch nicht kommentieren): Nordirland. Der alte Guide (für alle Unterkunftsarten) war passabel, aber mit altem Datenbestand – ca. 2010. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ist wohl alles für die Titanic draufgegangen.

 

Mit im Set:  Unsere Irlandlandkarte, damit Sie auch Ihre Rundreisen gut planen können, Maßstab 1:670.000

 

Aktuelle Angebote von Hidden

 

Here are some more Hidden Ireland Country Houses & Manor Homes that you can book a short break in!

 

 

 

Ballyvolane House

 

Originally built in 1728, Ballyvolane House is a magical house surrounded by woods, vast gardens and parkland. The house has a charming, peaceful and homely atmosphere. 

 

 

 

Collon House

Collon House is steeped in history, is full of character and charm; its gracious rooms are exquisitely furnished with period antiques and paintings, retaining the atmosphere of early Georgian living.

 

 

 

Kiltariff Hall

Kiltariff Hall has been lovingly cared for down the generations and our family has been part of the history of Rathfriland since the 1750s and many of our pioneering ancestors settled in New Zealand.

 

 

 

Thomond House

This house is home to Lord & Lady Inchiquin, Chief of the O’Brien Clan, is a luxurious Country House with stunning views over extensive parkland, woodlands and the historic Dromoland Castle Hotel. 

 

 

 

Ashley Park House

Arrive at Ashley Park House as the avenue winds along the shore, through deep woods of oak and beech, until–suddenly–you reach the Georgian house, surrounded by tall trees, with beautiful views over a private lake.

 

 

 

 

N i c h t mit reingelegt, weil zu speziell (einfach separat anfordern):

- Camping Guide 2014 (vorhanden)

- Das Gaeltacht Hostelverzeichnis (Ausdruck von fast allen (ca. 220) Hostels und Jugendherbergen dazu. Die kann sich, wer besser damit arbeiten will, von unserer Website auch als Hostel PDF herunterladen. So könnt Ihr Euch das alles beispielsweise auch nach Counties sortieren...oder in Orten gezielt suchen...

 

Damit Sie Ihren Fön auch in Irland benutzen können, empfehlen wir Ihnen übrigens unseren "Adapter".